Blog for Rockabillys and Rockabellas

Das 9.Born to Drive in Bremen!

13553267_10205569852886185_634750308_n

Hallo Leute!

Wir haben den 13.08.2016, heute fahren wir zum 9. Born to Drive nach Bremen. Es ist das erste Mal das wir uns dieses Event anschauen. Von der Location wussten wir schon, dass diesige viel Platz für Autos und Stände bieten würde. Nun war es an der Zeit sich ein eigenes Bild von der Veranstaltung zu machen.
Auf der Autobahn Richtung Waterfront – hier haben wir die ersten Anzeichen auf das Born to Drive wahrgenommen. Den hier fuhren ungewöhnlich viele US-Cars in ein und dieselbe Richtung. Dadurch wurde die Vorfreude immer größer und man hat schon im Rückspiegel nach weiteren Traumautos Ausschau gehalten. Der Verkehr verdichtete sich zunehmend, nun wurde uns erst bewusst welch ein Andrang uns dort Erwarten wird. Nachdem wir den zähflüssigen Verkehr hinter uns gelassen haben und wir die Waterfront in Sichtweite gekommen war, war die Vorfreude wohl auf ihren Höhepunkt. Mehr und mehr US- Cars wurden sichtbar, einige Menschen waren getreu dem Motto gekleidet und der Sound von V8 Motoren ließ uns nun erahnen das wir angekommen sind.  Wir betraten das Gelände und waren echt nicht enttäuscht von dem Aufgebot welches sich nur erdenken lies. Man konnte nur schlecht abwiegen wo genau nun das Ende der Veranstaltung sei. Was uns neben der Musik und den zahlreichen tollen Autos ebenfalls sofort auffiel, war der Geruch von den Hot Dogs und Burgern. Nach der langen Autofahrt und dem Umstand das es Mittagszeit war, wurde die Hamburger-Bude zum ersten Anlaufpunkt. Dort gab es zahlreiche Variationen von Hot Dogs und den American Hamburger. Entschieden haben wir uns auch für den Burger, welcher wirklich sehr lecker war. Am liebsten hätten wir uns hier noch Nachschub geholt aber die Autos haben gewartet. Somit begannen wir die Location zu erkunden. Geboten wurde hier echt einiges, neben alten Mustangs, Corvette’s und zahlreichen Chevrolets, gab es Hot Rots, Pick Ups und und und. Weitere Fotos warten in den anderen Beiträgen auf euch.
13989621_10205569858926336_1199343707_n14018115_10205569855326246_1484321443_nDie Location war ebenfalls bestückt mit zahlreichen Ständen welche Schmuck, Accessoires und Kleidung angeboten haben. Der US-Car Stammtisch Bremen, welcher dieses Event organisiert, war in einem US Schoolbus vor Ort. Es gab ebenfalls neben dem Bus eine Bühne auf welcher ordentlich gerockt wurde welches die Atmosphäre anheizte.

Wem die Shopping-Möglichkeiten nicht gereicht haben, der ist noch in die Waterfront gegangen wo auch auf das Event vor den Türen reagiert wurde. Hier konnte man wenn auch nur vereinzelt Geschäfte finden, welche sich an diesem Tag zum amerikanischen Herren Ausstatter gewandelt haben.

Wir können es echt nur jeden ans Herz legen dieses Event zu besuchen! Wir freuen uns auf nächstes Jahr und vielleicht sieht man sich ja dort!

Eure Pascal & Mel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *